Sonnenbrandgefahr!!!

Nach 2 1/2 Belastungstagen ist heute im Camp Ruhetag. Da bleibt auch mehr Zeit für den Blog. Die Temperaturen steigen täglich und die Sonneneinstrahlung ist für März schon sehr stark. Meist benutztes Werkzeug ist dadurch die Sonnenmilch. Am Sonntag sind wir nach unserem Frühschwimmen mit dem Radl ca. 3 h über die Insel gerollt. Nachmittags hatten wir noch mal Wasserkontakt im 50 m Pool bevor wir das Abendbuffet gestürmt haben. Gestern waren wir mit dem Rad etwas länger und bergiger unterwegs. Im Anschluss war noch ein kurzer Koppellauf auf dem Programm und natürlich zweimal täglich Schwimmen. Am Abend war die Stimmung sehr gut und diverse Getränke mit roter Farbe wurden vernichtet. Heute Morgen waren wir ein wenig plantschen bevor uns Hansi mit 1 1/2 h MaxxF und Stabi ins Schwitzen brachte. Susanne und Günter verwöhnten uns gerade noch mit Bowtech, so können wir gut erholt in die nächsten drei Tage starten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s