Der Powerman Zofingen, ITU Duathlon WM 2020 wird auf den 29./30. Mai 2021 verschoben

Pressemitteilung

 

Der Powerman Zofingen, ITU Duathlon WM 2020 wird auf den 29./30. Mai 2021 verschoben 

Zofingen, 17. Juli 2020 

Nachdem sich in den letzten Wochen die Situation rund um COVID-19 in der Schweiz und weltweit wieder verschlechtert hat, haben die Verbände ITU, IPA und Swiss Triathlon zusammen mit den Behörden und dem lokalen Organisationskomitee entschieden, die ITU Long Distance Duathlon Weltmeisterschaften in Zofingen auf 2021 zu verschieben. Von Relevanz sind insbesondere die verschärften Einreisebeschränkungen in die Schweiz und die erhöhten Schutzanforderungen an Grossanlässe. Von der Verschiebung sind sämtliche Rennen des Eventweekends betroffen. 

Die beteiligten Partner haben beschlossen, alle Rennen des Powerman Zofingen neu auf den 29. und 30. Mai 2021 anzusetzen. Die ITU hat bestätigt, dass der Powerman Zofingen am 30. Mai 2021 die offizielle ITU Powerman Langdistanz Duathlon WM sein wird. 

Der Powerman Zofingen bedankt sich, dass sich trotz der herrschenden Unsicherheiten so viele Athletinnen und Athleten registriert haben. Die Anmeldungen werden auf die Austragung 2021 übertragen und das Anmeldeportal bleibt weiterhin offen. 

«See you in Zofingen», Ende Mai 2021 Web: http://www.powerman.swiss 

Duathlon WM in Zofingen soll stattfinden

Verein Powerman organisiert Duathlon-WM 2020 nicht,
WM soll aber dennoch in Zofingen stattfinden

Der Verein Powerman Zofingen schätzt, aufgrund der Covid-19 Krise, die Risiken für den Verein als zu hoch ein, um die Powerman-Langdistanz-Duathlon-Weltmeisterschaften am 20.9.2020 durchzuführen. Damit gehen die Rechte für die Durchführung der ITU Powerman Long Distance Duathlon World Championships 2020 zurück an die lizenzgebenden Verbände International Triathlon Union, ITU (vertreten durch Swiss Triathlon) und International Powerman Association, IPA.

Austragungsort Zofingen bleibt

Swiss Triathlon und die International Powerman Association (IPA) befürworten und unterstützen jedoch weiterhin die Durchführung einer Weltmeisterschaft in Zofingen, wenn es die Rahmenbedingungen zulassen. Sie haben den bisherigen OK-Präsidenten Stefan Ruf beauftragt, alternative Szenarien auf deren Machbarkeit zu prüfen. Den Verbänden geht es vor allem darum, auch unter den erschwerten Bedingungen, Wettkampfsport in sicherem Rahmen und unter Anwendung der geltenden Richtlinien durchführen zu können. Sie haben zu diesem Zweck eine weitgehende personelle und finanzielle Unterstützung zugesagt. In Zofingen sollen also, wenn immer möglich am 20.9.2020, die ITU Powerman-Langdistanz-Duathlon-Weltmeisterschaften durchgeführt werden. sr/rg

Text: Raphael Galliker 
Medienchef Powerman Zofingen 

Eine „must have“ für alle Freiwasserschwimmer!

Die Z3R0D Safety Buoy  ist der ideale Partner beim Schwimmen im Freiwasser. Die aufblasbare Schwimmboje dient für mehr Sichtbarkeit und Sicherheit beim Schwimmen im offenen Gewässer. Die Boje wird an der Hüfte  angebracht. Der Hüftgurt ist individuell in der Länge einstellbar und wird mit einem Kunststoffverschluss fest verschlossen. Die Boje hat einen Stauraum, damit du deine Wertsachen und Kleidung mitnehmen kannst.

Hier in zwei größen erhältlich zum Safety Buoy