Eine Ikone läuft rückwärts

4 Aug

Powerman Zofingen 2017
Eine Ikone läuft rückwärts

Hassan Kurt – Extrem-Rückwärtsläufer und Vizeweltrekordhalter über 100 km Rückwärtslaufen kommt nach Zofingen. Mach mit und begleite den Athleten bei seinen Trainings ab dem 28. August 2017 und hole dir gratis Tipps und Tricks vom Spezialisten! Auch den Powerman Zofingen am 3. September 2017 läuft Kurt rückwärts über die Langdistanz.

PM Zofingen 2017, Rückwärtsläufer reverse runner, Hassan Kurt, 170730

Der deutsche Extrem-Rückwärtsläufer Hassan Kurt geht in diesem Jahr am Powerman in Zofingen zum ersten Mal an einem Long Distance Duathlon an den Start. Er wird die Laufstrecke rückwärts laufen, auf dem Velo jedoch vorwärts fahren. Seit 2016 hatte er den Weltrekord im Rückwärtslaufen über 100 km inne, dies in einer Zeit von 21 Stunden und 34 Minuten. An den Bieler Lauftagen in diesem Jahr gelang es dem ebenfalls aus Deutschland stammenden Rückwärtsläufer Ralf Klug diesen Rekord um 13 Minuten zu unterbieten.

In Deutschland eine Ikone

In Deutschland ist der Rückwärtsläufer Hassan Kurt eine Ikone und für seine Extrem-Laufsportart weltweit bekannt. Das war nicht immer so. Als der Taxi-Fahrer mit seinem ganz speziellen Hobby begann, wurde er belächelt und verwirrte Blicke verfolgten ihn. Damals war seine Leidenschaft zwar bereits sehr aussergewöhnlich, aber noch nicht salonfähig. Heute ist dies anders, und Hassan Kurt hat mit seinem Durchhaltewillen gezeigt, dass diese Art von Laufen ernst zu nehmen ist und sehr viele Vorteile für das körperliche Wohlbefinden mit sich bringt.

Wie auf Wolken

Zum Rückwärtslaufen kam Kurt durch seinen ehemaligen Trainer Wolfram Wendt aus Kronberg. Mehrere Jahre hat er normalen Laufsport trainiert und mehrere Marathonläufe absolviert. Aber bald merkte er, dass ihm etwas fehlt. «Der Spassfaktor am Laufen.» Sein mittlerweile verstorbener Trainer Wendt riet ihm. «Hassan, versuch‘ doch zum Ausgleich `mal rückwärts zu laufen.» Er folgte dem Rat seines Trainers und merkte schnell, dass das Rückwärtslaufen einen sehr positiven Effekt mit sich bringt und eine sehr gute Ergänzung zum normalen Lauftraining ist. Andere Muskeln werden dabei in Anspruch genommen. Ausserdem sei es «wie auf Wolken zu laufen», weil man zuerst mit den Fussspitzen aufkommt und man sich dabei auch seltener verletzt.

Star ist in Zofingen

Ab dem 28. August 2017 ist der Extrem-Rückwärtsläufer und Vize-Rekordhalter Hassan Kurt nun in Zofingen anwesend. Er wird die Woche vor dem Wettkampf nutzen um die Strecke kennen zu lernen und seine Trainings zu absolvieren. Wer Lust hat und mehr zum Thema Rückwärtslaufen erfahren möchte, kann sein persönliches Training mit dem Extrem-Rückwärtsläufer absolvieren und sich Tipps und Tricks zu dieser Art von Laufen beim Spezialisten holen. Am Mittwoch, 30. August 2017, wird der Extrem-Rückwärtsläufer zudem beim Stadtsaal um 17.30 Uhr einen Workshop mit Probetraining abhalten. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. 

Und dann gilt’s ernst

Durch die zusätzliche Anwesenheit des Rückwärtslauf-Weltmeisters Markus Jürgens steigt am Powerman Zofingen Sonntag, 3. September 2017, die Spannung um den ersten Powerman Duathlon Weltmeistertitel im Rückwärtslaufen. Mit dabei sein lohnt sich auf jeden Fall!

Text: Regula Riesen di Fede
Mehr auf http://www.powerman.ch


Bildlegende: Der Deutsche Hassan Kurt gibt ab dem 28. August 2017 in Zofingen Tipps zum Rückwärtslaufen und läuft dann am 3. September 2017 den ganzen powerman Zofingen rückwärts. Foto: zVg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: